Fuß nach Janda

Der "kurze Fuß nach Janda" ist eine Übungsform zur Kräftigung des Fußgewölbes, zur Stabilisierung der Bein- und Körperachse sowie zur Verbesserung der Koordinationsfähigkeit. Sie sollte idealerweise ein- oder zweimal am Tag angewendet werden. Die Übung lässt sich hervorragend beim Zähneputzen ausführen. Wird der kurze Fuß gut beherrscht, kann die Übung auf dem linken Bein stehend mal statisch, mal wiederholend durchgeführt werden, während mit der rechten Hand die Zähne des Oberkiefers geputzt werden. Der Unterkiefer wird dann im Gegenzug auf dem rechten Bein stehend mit der linken Hand geputzt. Die wohl alltagstauglichste Übung für die Ganzkörperkoordination und Haltung ohne viel Zeit zu investieren.

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 13:00 | 14:30 - 18:00

Dienstag
09:30 - 13:00 | 14:00 - 18:00

Mittwoch
09:00 - 14:00

Donnerstag
09:00 - 13:00 | 14:00 - 18:00

Freitag
09:00 - 13:00

Sowie telefonische Erreichbarkeit bereits von Montag - Freitag ab 08:00 Uhr.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok